Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Lutherstr. 18
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen
Badehaus 2

 

Farbcodierung
Kindertheater Kindertheater-Reihe Kleinkunst-Reihe
Lesung Literarische-Reihe Philosophische-Reihe
Sommer-Reihe (open-air) Sonstiges TAF Kabinettstücke
TAF-Probe TAF-Veranstaltung  
Klicken Sie in das jeweilige Feld, um nur diese Termine anzuzeigen!

Juli 14
Donnerstag, 31.07. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Klassik meets Kabarett"

Die Queenz of Piano auf ihrer Tasta Tour (Freiburg)

Zwei preisgekrönte Pianistinnen und zwei Konzertflügel - mehr braucht es nicht für anspruchsvolle Unterhaltung. Doch was Anne Folger und Jennifer Rüth den beiden Instrumenten auf spielerische Weise entlocken, ist viel viel mehr als es Pianisten üblicherweise tun. Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten meistern sie gekonnt den Spagat zwischen Unterhaltung und anspruchsvoller Musik, bieten die perfekte Kombination aus weiblichem Charme, mitreißendem Entertainment und musikalischem Können und machen ihrem Namen alle Ehre. Denn Königinnen am Klavier, das sind sie zweifelsohne – aber mit einem Augenzwinkern.


 Tickets online kaufen
August 14
Donnerstag, 07.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Lieber Froschi, Liebes Schweindi!"

Freche Songs (u.a. aus der Dreigroschenoper) und intime Texte von Kurt Weill und Lotte Lenya – eine multi-mediale Live Präsentation

Sie wollten unzertrennlich bleiben – auf die großzügigste und toleranteste Weise. Das zeichnet die langjährige Liebe von Kurt Weill und seiner Frau und Hauptinterpretin Lotte Lenya aus. Die Briefe, die sie sich ein Vierteljahrhundert geschrieben haben, beleuchten ihre unvergleichliche Beziehung, aber auch ein vom Weltgeschehen geprägtes Künstlerleben in Berlin, Paris, London, New York und Hollywood.
Mit Gabriele Nickolmann als Lotte Lenya und Hartmut Stroth als Kurt Weill.
Gabriele Nickolmann ist auf renommierten Sprechbühnen im deutsch-sprachigen Bereich zuhause; Hartmut Stroth kommt vom klassischen und populären Musiktheater. Was liegt da näher, als die Songs aus der Feder von Bertold Brecht und Kurt Weill, sowie den Briefwechsel zwischen ihm und seiner Muse Lotte Lenya zu einer einzigartigen Melange zu verbinden!


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 14.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Wo der Pfeffer wächst"

Konzert mit dem Duo Poco Piu mit Sopranistin Neivi Martinez (Pohlheim)

Cordula Poos und Markus Reich wandern in ihrer Musik zwischen den Welten.
Afrikanische Rhythmen, brasilianische Klänge von Samba bis Bossa, afrokubanische Chants, von denen sich mehr und mehr die Harfenmelodie absetzt, der Klang der westafrikanischen Djembé, gepaart mit jazzigen Figuren auf der Harfe, oder auch Arrangements aus der klassische Harfenliteratur mit Perkussion:
In der Gegenüberstellung von Harfe mit den unterschiedlichsten Perkussionsinstrumenten, wie Cajon, Udu, Congas, Rahmentrommel, Berimbau, Steeldrum oder Hang eröffnen sich den Ohren immer wieder neue Klangwelten, während auf der Bühne durch die Arrangements der verschiedenen Instrumente immer wieder eindrucksvolle Tableaus entstehen.
In ihrem Programm „Wo der pfeffer wächst“ haben sie sich mit der Sängerin Neivi Martinez zusammengetan und präsentieren eine liebevolle Mischung aus eigenen Stücken und Arrangements bekannter Jazz- und Bossastandards.
Die mexikanische Sopranistin Neivi Martinez, die mit ihrer feurig- herzlichen Art jeden Saal für sich einnimmt,ist der ideale Partnerfür die künstlerischen Vorstellungen von Poos und Reich.
Die Begegnung der 3 Musiker ist intensiv und sorgt für überraschende Momente. Spielfreude und Spielwitz ist ihnen zu eigen und überträgt sich auf die Zuhörer.


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 21.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Lampenfieber"

Konzert von Jo van Nelsen und Band (Frankfurt)

2014 feiert er sein 25jähriges Bühnenjubiläum: Jo van Nelsen – der Frankfurter Chansonnier, Musikkabarettist, Autor und Regisseur. Und immer wieder auch singender Conférencier auf deutschen Varietébühnen, so zum Beispiel seit über fünfzehn Jahren auf der Bühne des Frankfurter Tigerpalasts. Dort lernte er auch die Musiker seiner Band kennen - Jan Beiling (sax), Jens Biehl (drums), Michael Höfler (bass) und Bernd Schmidt (piano). Mit ihnen hat er zu seinem Jubiläum nun ein Konzert zusammengestellt, das die schönsten Lieder aus Jos Varieté-Repertoire und Lieblingslieder des Künstlers präsentiert. Klassische Autoren wie Hildegard Knef und Georg Kreisler begegnen neuen Liedern von Bodo Wartke, Rainer Bielfeldt, Thorsten Larbig, Frank Ramond, Fabian Schläper und anderen. Ein farbenreiches Konzert, das ganz den Sänger Jo van Nelsen in den Mittelpunkt stellt und auch alten Chansons eine jazzige, heutige Note verleiht.


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 28.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "crossover experience"

Konzert des Quartetts Uwaga! (Essen)

Achtung! Waghalsiger Spielwitz, schwindelerregende Tempi,
todtraurige Melodien, unsachgemäße und an Dreistigkeit
grenzende Handhabung von klassischem Instrumentarium
und Kulturgut - wen all das beunruhigt, der sollte sich auf
keinen Fall in ein Uwaga!-Konzert begeben!
Den Konzertbesucher erwartet ein irrwitzig-anarchischer
Streifzug durch die Musik: ohne mit der Wimper zu zucken
vermischt Uwaga! abendländische Hochkultur und
Gipsy-Verve, paart swingende Leichtigkeit mit brachialer
Punk-Attitüde und spielt ausgefeilte Arrangements mit
allergrößter Ernsthaftigkeit, um sich sogleich in
halsbrecherischen Improvisationen auszutoben.
Uwaga! treibt die Idee des Crossover auf die Spitze. Virtuos
werden Stile in ihre Einzelteile zerlegt, neu verwoben und
mit hemmungsloser Spielfreude auf die Bühne gebracht.


 Tickets online kaufen
September 14
Donnerstag, 04.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "BonBon Burlesque"

Clowneskes Theater mit dem Clownduo Kaspar und Gaya (Hofbieber), unterstützt durch Clowndoktor Johannes Fuchs (Schweden)

Beherztes Tataa verlässt die Blechhörner, schüchternes Lalaa die Kehlen der Clowns. Sie proben die Ouvertüre, ringen mit Noten und Rhythmus, der Kapellmeister ist not amused.
Doch, was entsteht, bringt kuriose Szenen von subtiler Gestalt hervor. Wohlklang und Dissonanz greifen Raum in Bild und Ton.
Der Blumenmann schweigt, die Schlangenfrau schreit, der Hüne lacht.
Der Kapellmeister treibt das szenische Karussell an wie einen Brummkreisel.
Ein Hort der Anmut entsteht jenseits von Lack, Leder und Brillanten.


 Tickets online kaufen
Juli 15
Donnerstag, 30.07. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
August 15
Montag, 03.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 06.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 13.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 20.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 27.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Termine
29.04. Wladimir Kaminer liest aus seinem Buch "Diesseits von Eden: Neues aus dem Garten"
06.05. Kindertheater-Reihe: "Maximiliane und der Dinosaurier"
09.05. Philosophische Reihe 2014
14.05. Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014
15.05. Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014
07.06. TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (Premiere)
09.06. TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (2. Vorstellung)

 

TAF-Newsletter
E-Mail-Adresse

 

Freunde
Freunde des TAF e. V.

 

Spielzeitsponsoren
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren

 

Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links