Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Lutherstr. 18
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen
Badehaus 2

 

Farbcodierung
Kindertheater Kindertheater-Reihe Kleinkunst-Reihe
Lesung Literarische-Reihe Philosophische-Reihe
Sommer-Reihe (open-air) Sonstiges TAF Kabinettstücke
TAF-Probe TAF-Veranstaltung  
Klicken Sie in das jeweilige Feld, um nur diese Termine anzuzeigen!

April 14
Samstag, 26.04. | 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Montag, 28.04. | 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 29.04. bis Samstag 03.05. | 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr TAF
Bauwochenende Faust Bühnenbild
Keine öffentliche Veranstaltung!

Gebaut wird im Schmuckhof. Wegen der Lärmbelästigung ist keine Veranstaltung in der Halle möglich.
Interne Info:
erst einloggen
Dienstag, 29.04. | 19:30 Uhr bis 23:30 Uhr Stadtbücherei
Wladimir Kaminer liest aus seinem Buch "Diesseits von Eden: Neues aus dem Garten"

„Spontane Vegetation“ zwang die Familie des berühmten Schriftstellers Wladimir Kaminer den Schrebergarten in Berlin aufzugeben.

Doch Glücklitz, ein kleines Dorf mit See und dem angeblich nördlichsten Weinberg der Welt erweist sich als bester Ersatz für den neuen Garten.

Auch hier warten wieder viele unverwechselbare Einwohner mit ihren Geschichten darauf, entdeckt zu werden.

Für Wladimir Kaminer ist das Dorfleben jedenfalls ein Abenteuer samt Torpedokäfern und Rettichbeeten, der Organisation einer „Russendisko“ in der Dorfscheune, verschwiegenen Fischen und einem Wetter wie im Bermudadreieck.

Vorverkauf ab 7. April in der Stadtbücherei und im Deutschen Buchkontor, Stresemannstraße 5.
Kartenvorverkauf: Stadtbücherei Bad Nauheim, Zanderstraße 3, Bad Nauheim, Tel. 06032-31545
Interne Info:
erst einloggen
Mai 14
Sonntag, 04.05. | 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Montag, 05.05. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Dienstag, 06.05. | 10:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Maximiliane und der Dinosaurier"
Keine öffentliche Veranstaltung!

Figurentheater ab 4 Jahren
Theater LaKritz (Berlin)

Maximiliane wünscht sich nichts sehnlicher als ein Haustier! Aber welches? Was Kleines zum Kuscheln, einen großen Beschützer, eine Ziege für den Balkon oder ein Pony? Tante Ortrud hat so ihre Bedenken. Tiere machen Dreck, verursachen Kosten und Allergien oder andere schlimme Krankheiten. Außerdem sind Tiere in der Mietwohnung verboten. Aus, Schluss, Punkt und Basta! Aber was soll man machen, wenn der neue Mitbewohner einfach aus dem Frühstücksei schlüpft? Wenn es sich dabei um ein Hühnerei gehandelt hätte, wäre die Katastrophe ja noch überschaubar geblieben…
Dienstag, 06.05. | 15:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Maximiliane und der Dinosaurier"

Figurentheater ab 4 Jahren
Theater LaKritz (Berlin)

Maximiliane wünscht sich nichts sehnlicher als ein Haustier! Aber welches? Was Kleines zum Kuscheln, einen großen Beschützer, eine Ziege für den Balkon oder ein Pony? Tante Ortrud hat so ihre Bedenken. Tiere machen Dreck, verursachen Kosten und Allergien oder andere schlimme Krankheiten. Außerdem sind Tiere in der Mietwohnung verboten. Aus, Schluss, Punkt und Basta! Aber was soll man machen, wenn der neue Mitbewohner einfach aus dem Frühstücksei schlüpft? Wenn es sich dabei um ein Hühnerei gehandelt hätte, wäre die Katastrophe ja noch überschaubar geblieben…

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Dienstag, 06.05. | 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Freitag, 09.05. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Johannes Scotus Eriugena

Prof. Dr. Harald Schwaetzer, Alanus Hochschule, Alfter (bei Bonn)

Eriugena (9. Jh. n. Chr.) gilt als erster Philosoph im Mittelalter, der eine Weltanschauung formuliert hat. Er wollte das Weltganze, wozu selbstverständlich auch die Sphäre des Geistigen gehört, durch den Intellekt als Einheit verstehen. Sein Entwurf bietet eine zugleich vertraut-moderne wie auch mit gegenwärtigen Denkgewohnheiten brechende Auffassung vom Einsichtsvermögen des Menschen. Der Vortrag wird Hauptzüge von Eriugenas Verständnis vom Menschen, vom Intellekt und vom geistigen Erkennen vorstellen.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 10.05. bis Sonntag 11.05. TAF
Faust Probenwochenende
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 13.05. | 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Mittwoch, 14.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014

Bezüglich des unerwarteten Todes eines Ensemblemitgliedes vom Lübecker Wasser Marionetten Theater kann die eigentlich geplante Doppelveranstaltung mit poetischer Figuren-Comedy „Sheep Stories“ in unserer Kleinkunst-Reihe am 14. und 15. Mai 2014 leider nicht gespielt werden.

Diesbezüglich möchten wir Sie heute auf die entsprechende Programmänderung hinweisen.

„Mr. Finnlay" – Stories & Musik ein Kleinkunstprogramm mit Geschichten und Musik über das pralle Leben ohne erfundene Personen.

Die Tourneepremiere findet am 14. und 15. Mai 2014 im Badehaus 2 in Bad Nauheim statt.

Mr. Finnlay ist Theaterhund, stets gut gelaunt, nicht nachtragend und immer auf der Suche nach einer Begegnung. In unverwechselbarer Art verbindet Wolf Malten vom Lübecker Wasser Marionetten Theater mit seinen Musikern Stories und Musik aus der Alltags- und Theaterwelt zu einem neuen bezaubernden Programm über das Leben.

Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen mit eigenen Texten und Musik, leicht erhellend, skuriel und mit Tiefgang.

Begleitet wird Wolf Malten von Musikern der Band QUAYEDGE die sich dafür akustisch dem Theaterabend angepasst haben.

Der neue Weg des Theaters beginnt mit einem Programm aus Lebensfreude mit und über Menschen die das Leben lieben... und Musik!

Die bereits käuflich erworbenen Eintrittskarten für das abgesagte Stück „Sheep Stories“ behalten natürlich ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

Hierzu wenden Sie sich bitte an die Tourist Information der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim, Telefon (06032) 929920.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 15.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014

Bezüglich des unerwarteten Todes eines Ensemblemitgliedes vom Lübecker Wasser Marionetten Theater kann die eigentlich geplante Doppelveranstaltung mit poetischer Figuren-Comedy „Sheep Stories“ in unserer Kleinkunst-Reihe am 14. und 15. Mai 2014 leider nicht gespielt werden.

Diesbezüglich möchten wir Sie heute auf die entsprechende Programmänderung hinweisen.

„Mr. Finnlay" – Stories & Musik ein Kleinkunstprogramm mit Geschichten und Musik über das pralle Leben ohne erfundene Personen.

Die Tourneepremiere findet am 14. und 15. Mai 2014 im Badehaus 2 in Bad Nauheim statt.

Mr. Finnlay ist Theaterhund, stets gut gelaunt, nicht nachtragend und immer auf der Suche nach einer Begegnung. In unverwechselbarer Art verbindet Wolf Malten vom Lübecker Wasser Marionetten Theater mit seinen Musikern Stories und Musik aus der Alltags- und Theaterwelt zu einem neuen bezaubernden Programm über das Leben.

Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen mit eigenen Texten und Musik, leicht erhellend, skuriel und mit Tiefgang.

Begleitet wird Wolf Malten von Musikern der Band QUAYEDGE die sich dafür akustisch dem Theaterabend angepasst haben.

Der neue Weg des Theaters beginnt mit einem Programm aus Lebensfreude mit und über Menschen die das Leben lieben... und Musik!

Die bereits käuflich erworbenen Eintrittskarten für das abgesagte Stück „Sheep Stories“ behalten natürlich ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

Hierzu wenden Sie sich bitte an die Tourist Information der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim, Telefon (06032) 929920.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 17.05. | 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 20.05. | 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr TAF
Faust Probe
Keine öffentliche Veranstaltung!
Mittwoch, 21.05. | 19:00 Uhr bis 22:30 Uhr Freunde des TAF
Mitgliederversammlung Freunde des TAF e.V.
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Freitag, 23.05. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 24.05. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Sonntag, 25.05. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Freitag, 30.05. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 31.05. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Juni 14
Sonntag, 01.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Montag, 02.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Montag, 02.06. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Dienstag, 03.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Mittwoch, 04.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Donnerstag, 05.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Freitag, 06.06. | 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr TAF
TAF Probe: Faust
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 07.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (Premiere)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Montag, 09.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (2. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 14.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (3. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Sonntag, 15.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (4. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Montag, 16.06. | 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr Fachbereich Kultur
11. Bad Nauheimer KEKS-Tage
Dienstag, 17.06. | 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr Fachbereich Kultur
11. Bad Nauheimer KEKS-Tage
Mittwoch, 18.06. | 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr Fachbereich Kultur
11. Bad Nauheimer KEKS-Tage
Mittwoch, 18.06. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Erlesenes 2014 - Sascha Arango (Berlin)

“Die Wahrheit und andere Lügen“ – Roman

Henry ist ein erfolgreicher Schriftsteller. Er ist elegant, großzügig und sehr gefährlich. Er führt ein überaus angenehmes Leben – bis seine Geliebte ihm eröffnet, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Nun müsste er seiner Frau alles erzählen. Aber muss er ihr wirklich alles sagen? Einfacher ist es, die Geliebte aus dem Weg zu räumen. Doch genau dabei passiert Henry ein fatales Missgeschick.
Sascha Arango erzählt die überaus spannende Geschichte von Henry, der schwindelfrei am Abgrund steht. Er zeigt uns einen Mann, der sich den Konsequenzen seines Tuns immer entziehen konnte – bis er einen Schritt zu weit geht.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park, Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525
Freitag, 20.06. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Anselm von Canterbury – Schöpfer des vernünftigen Gottesbegriffs

Prof. Dr. Markus Enders, Universität Freiburg

Die herausragendste Leistung Anselms von Canterbury besteht in seiner Schöpfung eines rational angemessenen Gottesbegriffs. Dieser Begriff bestimmt Gott sowohl positiv als etwas schlechthin Unübertreffliches, welches alle denkbaren perfekten Eigenschaften in sich verwirklicht hat. Er bestimmt dieses Unübertreffliche zugleich auch negativ als etwas, das die Fassungskraft der menschlichen Vernunft grundsätzlich übersteigt.
Zugleich erhebt dieser Gottesbegriff den Anspruch, die reale Existenz Gottes rational beweisen zu können – ob zu Recht, soll geprüft werden.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 28.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (5. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Sonntag, 29.06. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (6. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Juli 14
Mittwoch, 02.07. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Durchgeritten. Alles von Karl May"

Satirisches Solotheater mit Andreas Wellano (Frankfurt)

In einem satirischen Parforceritt begibt sich der Erfolgsautor Karl May - inzwischen unsterblich geworden - auf posthume Vortragsreise, bindet sein Pferd am Radebeuler Hbf an einen Zaun, stoppt per Handzeichen den eigentlich
dort nicht fahrplanmäßig anhaltenden ICE und »reitet« seinen Bewunderern entgegen. Er fasziniert sie noch immer, seine Fans mit
den Abenteuern in fremden Ländern und geht hart ins Gericht mit seinen Gegnern
und allen, die immer noch behaupten, dass er nicht wirklich dort gewesen ist. Ein Stück mit Silberbüchse, Bärentöter und Halskrause. Und am (bzw. im) Westernsattel Andreas Wellano. Freuen Sie sich auf einen spannenden und
unterhaltsamen Abend mit dem Gesamtkunstwerk Dr. Karl May, dem Großspurigen, dem begnadeten Performer und Verwandlungskünstler, der nicht nur als Kara Ben Nemsi und Old Shatterhand imponiert, sondern darüber hinaus als Andreas Wellano die Bühne rockt.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 03.07. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Durchgeritten. Alles von Karl May"

Satirisches Solotheater mit Andreas Wellano (Frankfurt)

In einem satirischen Parforceritt begibt sich der Erfolgsautor Karl May - inzwischen unsterblich geworden - auf posthume Vortragsreise, bindet sein Pferd am Radebeuler Hbf an einen Zaun, stoppt per Handzeichen den eigentlich
dort nicht fahrplanmäßig anhaltenden ICE und »reitet« seinen Bewunderern entgegen. Er fasziniert sie noch immer, seine Fans mit
den Abenteuern in fremden Ländern und geht hart ins Gericht mit seinen Gegnern
und allen, die immer noch behaupten, dass er nicht wirklich dort gewesen ist. Ein Stück mit Silberbüchse, Bärentöter und Halskrause. Und am (bzw. im) Westernsattel Andreas Wellano. Freuen Sie sich auf einen spannenden und
unterhaltsamen Abend mit dem Gesamtkunstwerk Dr. Karl May, dem Großspurigen, dem begnadeten Performer und Verwandlungskünstler, der nicht nur als Kara Ben Nemsi und Old Shatterhand imponiert, sondern darüber hinaus als Andreas Wellano die Bühne rockt.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 05.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF Kabinettstücke 2014: FAUST - der Tragödie erster Teil

Die TAF-Eigenproduktion 2014 ist der deutsche Schauspielklassiker: "Faust. Der Tragödie erster Teil" von Johann Wolfgang von Goethe.

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Das Kabinett-Stücke Abonnement ist leider ausverkauft. Es sind noch wenige Einzelkarten erhältlich.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen
Sonntag, 06.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (8. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Montag, 07.07. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Mittwoch, 09.07. | 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr TAF
Probe: Projekt-Präsentation (Titel folgt) von Stadtschule, Musikschule, TAF

Aufbau, Generalprobe
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen
Interne Info:
erst einloggen
Donnerstag, 10.07. | 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr TAF
Projekt-Präsentation (Titel folgt) Stadtschule, Musikschule, TAF

Aufführung(en)
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 19.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (9. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Sonntag, 20.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (10. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Freitag, 25.07. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Sic et non – Petrus Abaelardus und die Liebe zum Disput

Dr. Matthias Eigelsheimer

Im 12. Jahrhundert macht sich in den Schulen der Klöster, besonders in Frankreich, eine neue Auseinandersetzung mit den antiken und frühchristlichen Quellen bemerkbar, die man heute Scholastik nennt. In diesem Prozess spielt der Name Abaelardus eine Hauptrolle, wertet sein Träger doch die Vernunft innerhalb von Philosophie und Theologie mit seiner Methode des „Sic et non“ enorm auf. Der Vortrag fragt, wer war dieser Mann, wie und warum entstand seine neue Methode und welche Folgen hatte sie über seine Zeit hinaus?
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 26.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (11. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Sonntag, 27.07. | 20:00 Uhr TAF
TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (12. Vorstellung)

„Nun zieht die Pfropfen und – genießen!“ Das Theater Alte Feuerwache (TAF) lädt ein, sich einmal mehr und vielleicht ein wenig anders vom meistzitierten Werk der deutschen Literatur begeistern zu lassen. Im historischen Schmuckhof des Badehaus 2 im Bad Nauheimer Sprudelhof dient eine 3 Meter hohe Halfpipe als Bühnenbild und Diskursraum, in dem die Figuren zum Tanz bitten.
Pia Nußbaum inszeniert zum 25-jährigen TAF-Jubiläum eine furiose Auseinandersetzung mit Entgrenzung, Rücksicht und Erlösung, die Darsteller und Publikum an ihre Grenzen bringt.

News Bild"FAUST" wird im Rahmen des 22. Mittelhessischen Kultursommers präsentiert.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Samstag, den 10. Mai 2014.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen: Der Vorverkauf für Online-Tickets hat noch nicht begonnen.
Donnerstag, 31.07. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Klassik meets Kabarett"

Die Queenz of Piano auf ihrer Tasta Tour (Freiburg)

Zwei preisgekrönte Pianistinnen und zwei Konzertflügel - mehr braucht es nicht für anspruchsvolle Unterhaltung. Doch was Anne Folger und Jennifer Rüth den beiden Instrumenten auf spielerische Weise entlocken, ist viel viel mehr als es Pianisten üblicherweise tun. Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten meistern sie gekonnt den Spagat zwischen Unterhaltung und anspruchsvoller Musik, bieten die perfekte Kombination aus weiblichem Charme, mitreißendem Entertainment und musikalischem Können und machen ihrem Namen alle Ehre. Denn Königinnen am Klavier, das sind sie zweifelsohne – aber mit einem Augenzwinkern.


 Tickets online kaufen
August 14
Montag, 04.08. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Donnerstag, 07.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Lieber Froschi, Liebes Schweindi!"

Freche Songs (u.a. aus der Dreigroschenoper) und intime Texte von Kurt Weill und Lotte Lenya – eine multi-mediale Live Präsentation

Sie wollten unzertrennlich bleiben – auf die großzügigste und toleranteste Weise. Das zeichnet die langjährige Liebe von Kurt Weill und seiner Frau und Hauptinterpretin Lotte Lenya aus. Die Briefe, die sie sich ein Vierteljahrhundert geschrieben haben, beleuchten ihre unvergleichliche Beziehung, aber auch ein vom Weltgeschehen geprägtes Künstlerleben in Berlin, Paris, London, New York und Hollywood.
Mit Gabriele Nickolmann als Lotte Lenya und Hartmut Stroth als Kurt Weill.
Gabriele Nickolmann ist auf renommierten Sprechbühnen im deutsch-sprachigen Bereich zuhause; Hartmut Stroth kommt vom klassischen und populären Musiktheater. Was liegt da näher, als die Songs aus der Feder von Bertold Brecht und Kurt Weill, sowie den Briefwechsel zwischen ihm und seiner Muse Lotte Lenya zu einer einzigartigen Melange zu verbinden!


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 14.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Wo der Pfeffer wächst"

Konzert mit dem Duo Poco Piu mit Sopranistin Neivi Martinez (Pohlheim)

Cordula Poos und Markus Reich wandern in ihrer Musik zwischen den Welten.
Afrikanische Rhythmen, brasilianische Klänge von Samba bis Bossa, afrokubanische Chants, von denen sich mehr und mehr die Harfenmelodie absetzt, der Klang der westafrikanischen Djembé, gepaart mit jazzigen Figuren auf der Harfe, oder auch Arrangements aus der klassische Harfenliteratur mit Perkussion:
In der Gegenüberstellung von Harfe mit den unterschiedlichsten Perkussionsinstrumenten, wie Cajon, Udu, Congas, Rahmentrommel, Berimbau, Steeldrum oder Hang eröffnen sich den Ohren immer wieder neue Klangwelten, während auf der Bühne durch die Arrangements der verschiedenen Instrumente immer wieder eindrucksvolle Tableaus entstehen.
In ihrem Programm „Wo der pfeffer wächst“ haben sie sich mit der Sängerin Neivi Martinez zusammengetan und präsentieren eine liebevolle Mischung aus eigenen Stücken und Arrangements bekannter Jazz- und Bossastandards.
Die mexikanische Sopranistin Neivi Martinez, die mit ihrer feurig- herzlichen Art jeden Saal für sich einnimmt,ist der ideale Partnerfür die künstlerischen Vorstellungen von Poos und Reich.
Die Begegnung der 3 Musiker ist intensiv und sorgt für überraschende Momente. Spielfreude und Spielwitz ist ihnen zu eigen und überträgt sich auf die Zuhörer.


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 21.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "Lampenfieber"

Konzert von Jo van Nelsen und Band (Frankfurt)

2014 feiert er sein 25jähriges Bühnenjubiläum: Jo van Nelsen – der Frankfurter Chansonnier, Musikkabarettist, Autor und Regisseur. Und immer wieder auch singender Conférencier auf deutschen Varietébühnen, so zum Beispiel seit über fünfzehn Jahren auf der Bühne des Frankfurter Tigerpalasts. Dort lernte er auch die Musiker seiner Band kennen - Jan Beiling (sax), Jens Biehl (drums), Michael Höfler (bass) und Bernd Schmidt (piano). Mit ihnen hat er zu seinem Jubiläum nun ein Konzert zusammengestellt, das die schönsten Lieder aus Jos Varieté-Repertoire und Lieblingslieder des Künstlers präsentiert. Klassische Autoren wie Hildegard Knef und Georg Kreisler begegnen neuen Liedern von Bodo Wartke, Rainer Bielfeldt, Thorsten Larbig, Frank Ramond, Fabian Schläper und anderen. Ein farbenreiches Konzert, das ganz den Sänger Jo van Nelsen in den Mittelpunkt stellt und auch alten Chansons eine jazzige, heutige Note verleiht.


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 28.08. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "crossover experience"

Konzert des Quartetts Uwaga! (Essen)

Achtung! Waghalsiger Spielwitz, schwindelerregende Tempi,
todtraurige Melodien, unsachgemäße und an Dreistigkeit
grenzende Handhabung von klassischem Instrumentarium
und Kulturgut - wen all das beunruhigt, der sollte sich auf
keinen Fall in ein Uwaga!-Konzert begeben!
Den Konzertbesucher erwartet ein irrwitzig-anarchischer
Streifzug durch die Musik: ohne mit der Wimper zu zucken
vermischt Uwaga! abendländische Hochkultur und
Gipsy-Verve, paart swingende Leichtigkeit mit brachialer
Punk-Attitüde und spielt ausgefeilte Arrangements mit
allergrößter Ernsthaftigkeit, um sich sogleich in
halsbrecherischen Improvisationen auszutoben.
Uwaga! treibt die Idee des Crossover auf die Spitze. Virtuos
werden Stile in ihre Einzelteile zerlegt, neu verwoben und
mit hemmungsloser Spielfreude auf die Bühne gebracht.


 Tickets online kaufen
Freitag, 29.08. bis Sonntag 31.08. Fachbereich Kultur
Quellendankfeier am 30.08.2014
Interne Info:
erst einloggen
September 14
Montag, 01.09. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Donnerstag, 04.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Sommer-Reihe: "BonBon Burlesque"

Clowneskes Theater mit dem Clownduo Kaspar und Gaya (Hofbieber), unterstützt durch Clowndoktor Johannes Fuchs (Schweden)

Beherztes Tataa verlässt die Blechhörner, schüchternes Lalaa die Kehlen der Clowns. Sie proben die Ouvertüre, ringen mit Noten und Rhythmus, der Kapellmeister ist not amused.
Doch, was entsteht, bringt kuriose Szenen von subtiler Gestalt hervor. Wohlklang und Dissonanz greifen Raum in Bild und Ton.
Der Blumenmann schweigt, die Schlangenfrau schreit, der Hüne lacht.
Der Kapellmeister treibt das szenische Karussell an wie einen Brummkreisel.
Ein Hort der Anmut entsteht jenseits von Lack, Leder und Brillanten.


 Tickets online kaufen
Donnerstag, 11.09. bis Sonntag 14.09. Fachbereich Kultur
Jugendstilfestival
Interne Info:
erst einloggen
Samstag, 13.09. bis Sonntag 14.09. TAF
TAF Blocker
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Montag, 15.09. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Terminblock Kindertheater-Reihe Aufbau
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 16.09. | 10:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Ophelias Schattentheater"
Keine öffentliche Veranstaltung!

Schau- und Schattenspiel ab 5 Jahren
Tehaeter Kunstdünger (Valley, Bayern)

Niemand, außer dem alten Fräulein Ophelia, bekam die vielen herrenlosen Schatten zu sehen, die sich alle in ihrem Handtäschchen eingefunden hatten. Denn Schatten können sich, wenn sie wollen, unglaublich klein machen. Allerdings zankten sie oft untereinander. Ophelia mochte keinen Streit, außer er wird in der großen Sprache der Dichter und auf der Bühne ausgetragen…
Und so kam Ophelia, die ihr Leben lang als Souffleuse an einem kleinen Theater gearbeitet hatte, auf eine gute Idee, die sie mit den Schatten um die Welt und bis ans Ende und darüber hinaus führt.
Dienstag, 16.09. | 15:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Ophelias Schattentheater"

Schau- und Schattenspiel ab 5 Jahren
Tehaeter Kunstdünger (Valley, Bayern)

Niemand, außer dem alten Fräulein Ophelia, bekam die vielen herrenlosen Schatten zu sehen, die sich alle in ihrem Handtäschchen eingefunden hatten. Denn Schatten können sich, wenn sie wollen, unglaublich klein machen. Allerdings zankten sie oft untereinander. Ophelia mochte keinen Streit, außer er wird in der großen Sprache der Dichter und auf der Bühne ausgetragen…
Und so kam Ophelia, die ihr Leben lang als Souffleuse an einem kleinen Theater gearbeitet hatte, auf eine gute Idee, die sie mit den Schatten um die Welt und bis ans Ende und darüber hinaus führt.

 Tickets online kaufen
Freitag, 19.09. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Zwischen Orient und Okzident:
Averroes und der Streit um die Wahrheit

Prof. Dr. Nadja Germann, Universität Freiburg

Averroes (1126 – 1198) gehört zu den streitbarsten Denkern der Philosophiegeschichte: so argumentiert er leidenschaftlich gegen seine Vorgänger im arabischen Osten, genauso erbittert bekämpft er zugleich die orthodoxen islamischen Theologen. Und schließlich werden seine eigenen Positionen, etwa seine Intellektlehre oder das Problem der „doppelten Wahrheit“, zum Gegenstand vehementer Kontroversen, und zwar ausgerechnet im lateinischen Westen, wo seine Schriften schon seit dem frühen 13. Jahrhundert intensiv studiert werden.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Samstag, 20.09. | 19:30 Uhr TAF
TAF Kabinettstücke 2014: Berlin - nostalgisch | Wien - sarkastisch

Mit Mika Degaita (Piano) und Heinz Hepp (Klarinette, Gesang)

Mit Liedern von Paul Linke, Friedrich Schröder, Franz Grothe, Peter Igelhoff und anderen Künstlern der 20er, 30er und 40er Jahre beschwören die beiden Musiker eine Zeit im Aufbruch herauf, eine Zeit im Umbruch, eine Zeit im Absturz.
Der zweite Teil widmet sich ganz der hintergründigen Poesie und virtuosen Musik des unvergessenen Anarchisten Georg Kreisler.

Das Kabinett-Stücke Abonnement ist leider ausverkauft. Es sind noch wenige Einzelkarten erhältlich.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen
Mittwoch, 24.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Männer brauchen Grenzen"

Musik Kabarett mit Tina Teubner und Ben Süverkrüp am Klavier (Köln)

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein?
Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang. Am Klavier: Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. Weil Tina Teubner von Geburt an die Grenzüberschreitung praktiziert, wird es zwischendurch grenzenlos albern. Grenzenlos wehmütig. Grenzenlos mitreißend. Aber immer hemmungslos wesentlich.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 25.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Männer brauchen Grenzen"

Musik Kabarett mit Tina Teubner und Ben Süverkrüp am Klavier (Köln)

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein?
Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang. Am Klavier: Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. Weil Tina Teubner von Geburt an die Grenzüberschreitung praktiziert, wird es zwischendurch grenzenlos albern. Grenzenlos wehmütig. Grenzenlos mitreißend. Aber immer hemmungslos wesentlich.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Freitag, 26.09. bis Sonntag 28.09. | 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Bad Nauheim spielt
Interne Info:
erst einloggen
Oktober 14
Mittwoch, 01.10. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Erlesenes 2014 - Thomas Meyer (Zürich)

“Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“
- Roman

Der 25 jährige orthodoxe Jude Mordechai Wolkenbruch, kurz Motti, hat ein Problem: Die Frauen, die ihm seine mame als Heiratskandidatinnen vorsetzt, sehen alle so aus wie sie. Ganz im Gegensatz zu Laura, seiner adretten Mitstudentin - doch die ist leider eine Schickse: Sie trägt Hosen, hat einen hübschen tuches (Po), trinkt Gin Tonic und benutzt ungehörige Ausdrücke. .
Thomas Meyers Roman führt auf unterhaltsame und kurzweilige Weise sozusagen vom orthodoxen A zum säkularen B, wobei sich an den Problemen mit den Frauen tendenziell bloß ändert, dass sie keine jüdischen Namen mehr tragen.
Ein wunderbar komisches Buch, das aber auch nachdenklich stimmt.
Der Roman ist in der Ich-Form aus der Sicht Mottis geschrieben, und man kann sich seiner augenzwinkernd ironischen Sicht, mit der er sich selbst und sein Lebensumfeld betrachtet, nicht entziehen.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park, Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525
Donnerstag, 02.10. | 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr Fachbereich Kultur
Interkulturelle Woche 2014

Kooperationsveranstaltung
Interne Info:
erst einloggen
Montag, 06.10. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Freitag, 10.10. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Maimonides: Naturerkenntnis und Gottesgesetz

Prof. Dr. David Wirmer, Universität Köln

Moses Maimonides (1138 – 1204) ist der größte jüdische Philosoph des Mittelalters. In Cordoba geboren, verbrachte er die meiste Zeit seines Lebens in Kairo als Arzt und Haupt der jüdischen Gemeinde. In seinen Schriften will er dem philosophisch Gebildeten einen Weg eröffnen, die religiösen Texte und Praktiken so zu verstehen, dass sie der Vernunft nicht widersprechen. Der Vortrag wird seiner Behauptung nachgehen, dass „das Gesetz nicht natürlich ist, aber in die Natur eingeht“.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Sonntag, 12.10. | 13:00 Uhr TAF
TAF: Tag der offenen Tür

zum 25. Jubiläum des Theater Alte Feuerwache
Montag, 13.10. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Terminblock Kindertheater-Reihe Aufbau
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 14.10. | 10:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Elmar, der bunte Elefant"
Keine öffentliche Veranstaltung!

Schauspiel mit Musik ab 4 Jahren
Theater Mär (Hamburg)

Elmar ist ein bunt karierter Elefant. Wenn er auftaucht, gibt es immer etwas zu lachen. Eigentlich ist er ein fröhlicher Elefant, aber eines Tages ist er traurig, weil er so anders aussieht, als die Anderen und läuft weg. Doch dann erlebt er wie wichtig er für seine Freunde ist… Das Theater Mär zeigt mit viel Spaß ein musikalisches über das Besondere in Jedem.
Dienstag, 14.10. | 15:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Elmar, der bunte Elefant"

Schauspiel mit Musik ab 4 Jahren
Theater Mär (Hamburg)

Elmar ist ein bunt karierter Elefant. Wenn er auftaucht, gibt es immer etwas zu lachen. Eigentlich ist er ein fröhlicher Elefant, aber eines Tages ist er traurig, weil er so anders aussieht, als die Anderen und läuft weg. Doch dann erlebt er wie wichtig er für seine Freunde ist… Das Theater Mär zeigt mit viel Spaß ein musikalisches über das Besondere in Jedem.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Dienstag, 14.10. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 15.10. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Pakt - Gretchen im Spagat"

Kabarett-istik mit Karl-Heinz Helmschrot und Romy Seibt

Pact. Der Packt mit dem Teufel. Einmal mehr dreht es sich bei dieser Show um Goethes Faust. Ein Format für Faustliebhaber aber auch für Personen mit einer gewissen Faust-Vorgeschichte. Gemeinsam mit der Artistin Romy Seibt erarbeitete Helmschrot ein neues Meisterwerk.
Die Faustregel: Körperkunst + Komik + Faust = Physical Infotainment
Geschickt schaffen Sie es in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen und so 3 Handlungsstränge nebeneinander zu erzählen.
Sie entführen zum einen das Publikum in jene Zeit zurück, wo der Faust zum ersten Mal zuschlug: in die Schulzeit. Als Oberstudienrat Streng und Schülerin Seibt begleiten sie das Publikum auf komisch-absurde Weise durch die Schulstunde der besonderen Art.
In nächster Sekunde welchseln sie dann in die Originalfiguren aus Goethes Werk, zitieren dabei nicht nur Verse des Stücks, sondern interpretieren das Werk als Gretchen, Faust oder Mephisto mit artistischer Perfektion.
Gekonnt springen sie in diesen Rollen von gelungener Pointe zu sinnlichen Momenten um gleich wieder entstandene Stimmung mitzunehmen um Goethe zu zitieren.
Zu zweit präsentieren Karl-Heinz Helmschrot und Romy Seibt so Faust der Extraklasse. Schöne Bilder reihen sich an Originalverse; und trotz des ernsten Themas ist Lachen erwünscht. Ein Meisterwerk für Faustbegeisterte, Faustneulinge und auf jeden Fall für alle Sinne.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 16.10. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Pakt - Gretchen im Spagat"

Kabarett-istik mit Karl-Heinz Helmschrot und Romy Seibt

Pact. Der Packt mit dem Teufel. Einmal mehr dreht es sich bei dieser Show um Goethes Faust. Ein Format für Faustliebhaber aber auch für Personen mit einer gewissen Faust-Vorgeschichte. Gemeinsam mit der Artistin Romy Seibt erarbeitete Helmschrot ein neues Meisterwerk.
Die Faustregel: Körperkunst + Komik + Faust = Physical Infotainment
Geschickt schaffen Sie es in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen und so 3 Handlungsstränge nebeneinander zu erzählen.
Sie entführen zum einen das Publikum in jene Zeit zurück, wo der Faust zum ersten Mal zuschlug: in die Schulzeit. Als Oberstudienrat Streng und Schülerin Seibt begleiten sie das Publikum auf komisch-absurde Weise durch die Schulstunde der besonderen Art.
In nächster Sekunde welchseln sie dann in die Originalfiguren aus Goethes Werk, zitieren dabei nicht nur Verse des Stücks, sondern interpretieren das Werk als Gretchen, Faust oder Mephisto mit artistischer Perfektion.
Gekonnt springen sie in diesen Rollen von gelungener Pointe zu sinnlichen Momenten um gleich wieder entstandene Stimmung mitzunehmen um Goethe zu zitieren.
Zu zweit präsentieren Karl-Heinz Helmschrot und Romy Seibt so Faust der Extraklasse. Schöne Bilder reihen sich an Originalverse; und trotz des ernsten Themas ist Lachen erwünscht. Ein Meisterwerk für Faustbegeisterte, Faustneulinge und auf jeden Fall für alle Sinne.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
November 14
Samstag, 01.11. | 19:30 Uhr TAF
TAF Kabinettstücke 2014: Maskerade

Eine weitere langjährige TAF-Akteurin und Regisseurin, Susanne Fey, präsentiert ihr selbstgeschriebenes Stück "Maskerade" gespielt vom Ensemble "fabula rasa" auf der Bühne des Badehaus 2.

Erst im November 2013 feierte das vierköpfige Ensemble mit dieser Inszenierung Premiere im Frankfurter Theater "Landungsbrücken". Es geht um zwei Paare, die durch einen Umzug zu Nachbarn werden.
Ihr gegenseitiges Kennenlernen stellt plötzlich die schwer erarbeitete Fassade ihres jungen Daseins in Frage. Die Gründe hierfür werden aufschlussreich und aufwühlend sowie mit mancher Überraschung freigelegt.

Das Kabinett-Stücke Abonnement ist leider ausverkauft. Es sind noch wenige Einzelkarten erhältlich.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen
Montag, 03.11. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Freitag, 07.11. bis Sonntag 09.11. TAF
Terminblocker TAF-Jubiläum
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Montag, 10.11. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Terminblock Kindertheater-Reihe Aufbau
Keine öffentliche Veranstaltung!
Dienstag, 11.11. | 10:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Kari, Ole und der Wunderbalkon"
Keine öffentliche Veranstaltung!

Figurentheater ab 5 Jahren
Theater Buchfink (Göttingen)

Kati und Ole retten einem alten Mann an einer roten Ampel das Leben, und beschließen von nun an, Retter zu werden. Dafür gibt es allerlei: Die Ameisen vom Hinterhof, die Lochkobolde in der Sockenschublade und die Erinnerungen der vergesslichen Frau Meier. Und schließlich den ganzen Wunderbalkon des alten Herrn Gustav. Dabei geht natürlich so manches schief. Letztlich soll Opa Gustav sogar für ihre Missgeschicke aus seiner Wohnung geworfen werden. Diesmal müssen Ole und Kati wirkliche Retter sein. Ein Figurenabenteuer für „Alte“ und „Junge“, über das Zusammenleben der Generationen, das Innehalten und den seltenen Blick für die verrückten Winzigkeiten im Leben.
Dienstag, 11.11. | 15:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Kari, Ole und der Wunderbalkon"

Figurentheater ab 5 Jahren
Theater Buchfink (Göttingen)

Kati und Ole retten einem alten Mann an einer roten Ampel das Leben, und beschließen von nun an, Retter zu werden. Dafür gibt es allerlei: Die Ameisen vom Hinterhof, die Lochkobolde in der Sockenschublade und die Erinnerungen der vergesslichen Frau Meier. Und schließlich den ganzen Wunderbalkon des alten Herrn Gustav. Dabei geht natürlich so manches schief. Letztlich soll Opa Gustav sogar für ihre Missgeschicke aus seiner Wohnung geworfen werden. Diesmal müssen Ole und Kati wirkliche Retter sein. Ein Figurenabenteuer für „Alte“ und „Junge“, über das Zusammenleben der Generationen, das Innehalten und den seltenen Blick für die verrückten Winzigkeiten im Leben.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Mittwoch, 12.11. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Küss langsam"

Schauspiel und Kabarett mit Ehnert vs. Ehnert (Hamburg)

In Film und Fernsehen enden Liebesgeschichten immer im Moment des höchsten
Glücks: Umarmung, tiefer Blick in die Augen, langer Kuss, toller Sex und dann –
Abblende! Ärgerlicherweise erfahren wir aber nie, wie die von uns beneideten
Traumpaare mit dem anschließenden Beziehungsalltag klarkommen. Die bittere
Wahrheit ist: Sie kommen damit nicht klar! Genau so wenig wie alle anderen,
Traumpaar hin oder her. Und so endet auch die traumhafte Romanze von Michael
und Jennifer Ehnert vor dem Scheidungsrichter.
Gerade mal drei Jahre ist es her, dass die beiden Schauspieler sich bei den
Dreharbeiten zu einer Fernsehserie mit dem schönen Titel „Küss langsam“ kennen und lieben gelernt haben. Doch die Romantic-Action-Comedy über einen coolen
Bullen und eine smarte Journalistin, die gemeinsam den größten Polit- und
Wirtschaftsskandal aller Zeiten auffliegen lassen, ist leider nie gesendet worden.
Und auch das glamouröse Schauspielerehepaar hinter den beiden Figuren hat nie
den Weg in einen funktionierenden Beziehungsalltag gefunden.
Aber natürlich sind Scheidungen heutzutage eher die Regel als die Ausnahme und
so muss das zerstrittene Paar sich noch zwei Stunden gedulden, bis endlich ein
amtlicher Schlussstrich unter ihren Ehekrieg gezogen wird, schließlich ist noch ein ganzer Saal Scheidungswilliger vor ihnen an der Reihe. Genug Zeit für die beiden Rosenkrieger, noch einmal Revue passieren zu lassen, wie alles begann - und wie alles zerbrach.

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 13.11. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Küss langsam"

Schauspiel und Kabarett mit Ehnert vs. Ehnert (Hamburg)

In Film und Fernsehen enden Liebesgeschichten immer im Moment des höchsten
Glücks: Umarmung, tiefer Blick in die Augen, langer Kuss, toller Sex und dann –
Abblende! Ärgerlicherweise erfahren wir aber nie, wie die von uns beneideten
Traumpaare mit dem anschließenden Beziehungsalltag klarkommen. Die bittere
Wahrheit ist: Sie kommen damit nicht klar! Genau so wenig wie alle anderen,
Traumpaar hin oder her. Und so endet auch die traumhafte Romanze von Michael
und Jennifer Ehnert vor dem Scheidungsrichter.
Gerade mal drei Jahre ist es her, dass die beiden Schauspieler sich bei den
Dreharbeiten zu einer Fernsehserie mit dem schönen Titel „Küss langsam“ kennen und lieben gelernt haben. Doch die Romantic-Action-Comedy über einen coolen
Bullen und eine smarte Journalistin, die gemeinsam den größten Polit- und
Wirtschaftsskandal aller Zeiten auffliegen lassen, ist leider nie gesendet worden.
Und auch das glamouröse Schauspielerehepaar hinter den beiden Figuren hat nie
den Weg in einen funktionierenden Beziehungsalltag gefunden.
Aber natürlich sind Scheidungen heutzutage eher die Regel als die Ausnahme und
so muss das zerstrittene Paar sich noch zwei Stunden gedulden, bis endlich ein
amtlicher Schlussstrich unter ihren Ehekrieg gezogen wird, schließlich ist noch ein ganzer Saal Scheidungswilliger vor ihnen an der Reihe. Genug Zeit für die beiden Rosenkrieger, noch einmal Revue passieren zu lassen, wie alles begann - und wie alles zerbrach
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Freitag, 14.11. | 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Fachbereich Kultur
Philosophische Reihe 2014

Albertus Magnus und die Lehre vom philosophischen Glück

PD Dr. Matthias Perkams, Universität Jena

Albert der Große (1200 – 1280) ist einer der führenden Köpfe der Scholastik. Seine Leistung liegt insbesondere darin, seinen Zeitgenossen den griechischen Philosophen Aristoteles zu erklären. So trug er nicht nur zu dem bis heute wirksamen Wissenschaftsideal bei, er entwickelte auch die Vorstellung eines philosophischen, nicht primär auf göttlicher Gnade beruhenden Glücksideals. Diese damals umstrittenen Ideen sollen im Vortrag hauptsächlich dargestellt werden, nach einer Einführung über sein Leben, sein Werk und seinen historischen Kontext.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Mittwoch, 19.11. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Erlesenes 2014 - Larissa Boehning (Berlin)

Ein junger Mann wittert die Chance, schnell zu erben; und eine todkranke, einsame Frau sieht die Gelegenheit, noch einmal jemanden an sich zu binden. Matthias gibt den Frauen nur, was sie wollen; er ist kein schlechter Mensch. Dass er seiner Mutter erzählt, er werde wahrscheinlich bald in den diplomatischen
Dienst aufgenommen, ist eine Art Notlüge zur Rettung des Selbstbewusstseins. Als er die todkranke Annemarie Funk kennenlernt, drängt er sich nicht auf. Sie ist es, die ihm verrät, dass sie so gern einen Sohn gehabt hätte. Und sie kommt auf die Idee, er könne doch bei ihr einziehen. Doch
seine Hoffnung, schnell und einfach zu einem Erbe zu kommen, wird auf eine harte Probe gestellt: Unvermutet blüht Annemarie in seiner Gegenwart auf, scheint sich auf wundersame Art zu verjüngen.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park, Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525
Samstag, 29.11. | 19:30 Uhr TAF
TAF Kabinettstücke 2014: Manifest zur Vernichtung der männlichen Gesellschaft

Mit Hanna Binder

Hanna Binder ist Bad Nauheimern bekannt durch ihre Rollen in den TAF-Stücken "Gefährliche Liebschaften" und "Cowboys und Clowns". 2013 wurde sie für ihre Rolle als Kitty in Tolstois "Anna Karenina" für den NESTROY-Theaterpreis in der Kategorie "Bester Nachwuchs" nominiert.
Für das TAF bringt Hanna Binder die Schriftstellerin und Schauspielerin Valery Solanas in einem Soloprogramm auf die Bühne. Die Autorin des SCUM-Manifests mit dem Titel "Manifest zur Vernichtung der männlichen Gesellschaft" war nicht nur eine radikale Feministin, sondern wurde auch noch bekannt als die Frau, die auf Andy Warhol schoss.

Das Kabinett-Stücke Abonnement ist leider ausverkauft. Es sind noch wenige Einzelkarten erhältlich.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Park (Aliceplatz 3+4, Bad Nauheim, Tel. 06032-2525) sowie deutschlandweit in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen

 Tickets online kaufen
Dezember 14
Montag, 08.12. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Terminblock Kindertheater-Reihe Aufbau
Keine öffentliche Veranstaltung!
Montag, 08.12. | 19:30 Uhr TAF
TAF Vorstandssitzung
Keine öffentliche Veranstaltung!
Interne Info:
erst einloggen
Dienstag, 09.12. | 10:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Ritter Rost feiert Weihnachten"
Keine öffentliche Veranstaltung!

Figurentheater ab 4 Jahren
Theaterhaus Alpenrod

Weihnachten steht vor der Tür. Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks der Drache freuen sich auf ein besinnliches Fest mit Plätzchen backen und Weihnachtssterne basteln. Die Freude wird jäh durch die Nachricht aus dem Radio unterbrochen: König Bleifuß der Verbogene wünscht dieses Jahr vorbildliche Weihnachten. Zur Überprüfung der Anordnung wird er die Ritterburg besuchen. Auf der Ritterburg von Ritter Rost gerät nun alles in Aufruhr. Ein schwungvoll inszeniertes Musical, gespielt und gesungen von mit Figuren und einem Radio in einer vorweihnachtlichen Backstube.
Dienstag, 09.12. | 15:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe: "Ritter Rost feiert Weihnachten"

Figurentheater ab 4 Jahren
Theaterhaus Alpenrod

Weihnachten steht vor der Tür. Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks der Drache freuen sich auf ein besinnliches Fest mit Plätzchen backen und Weihnachtssterne basteln. Die Freude wird jäh durch die Nachricht aus dem Radio unterbrochen: König Bleifuß der Verbogene wünscht dieses Jahr vorbildliche Weihnachten. Zur Überprüfung der Anordnung wird er die Ritterburg besuchen. Auf der Ritterburg von Ritter Rost gerät nun alles in Aufruhr. Ein schwungvoll inszeniertes Musical, gespielt und gesungen von mit Figuren und einem Radio in einer vorweihnachtlichen Backstube.
Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Mittwoch, 10.12. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Der große Coup"

Comedy Theater vom Cargo-Tehater (Freiburg)

In schnell geschnittenen Sequenzen, in rasanten Orts- und Perspektiv-wechseln spielen Samuel Kübler und Stefan Wiemers hochkonzentrierte Einbruchszenen, spannende Verfolgungsjagden, tragikomische Road-movieszenen und Rettungsaktionen in letzter Sekunde. Ein Comic-Theaterstück im Spagat zwischen radikaler Reduktion und verspielter Übertreibung, gewürzt mit jeder Menge Slapstick Nichts für schwache Nerven….
„ ...Man weiß kaum, worüber man sich mehr freuen soll, über den gut gemachten Slapstick oder über den Witz, mit dem die Geschichte umgesetzt wird. Beste Unterhaltung... (Annette Hoffmann im Kulturjoker)

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 11.12. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe: "Der große Coup"

Comedy Theater vom Cargo-Tehater (Freiburg)

In schnell geschnittenen Sequenzen, in rasanten Orts- und Perspektiv-wechseln spielen Samuel Kübler und Stefan Wiemers hochkonzentrierte Einbruchszenen, spannende Verfolgungsjagden, tragikomische Road-movieszenen und Rettungsaktionen in letzter Sekunde. Ein Comic-Theaterstück im Spagat zwischen radikaler Reduktion und verspielter Übertreibung, gewürzt mit jeder Menge Slapstick Nichts für schwache Nerven….
„ ...Man weiß kaum, worüber man sich mehr freuen soll, über den gut gemachten Slapstick oder über den Witz, mit dem die Geschichte umgesetzt wird. Beste Unterhaltung... (Annette Hoffmann im Kulturjoker)

Kartenvorverkauf: Bad Nauheim Information, In den Kolonnaden 1, Bad Nauheim, Tel. 06032-929920

 Tickets online kaufen
Donnerstag, 18.12. bis Montag 22.12. Fachbereich Kultur
Christkindl-Markt 19.-21.12.2014
Interne Info:
erst einloggen
Januar 15
Freitag, 16.01. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 21.01. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 22.01. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 23.01. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 28.01. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 29.01. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Februar 15
Montag, 02.02. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 03.02. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 09.02. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 10.02. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 13.02. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 18.02. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 19.02. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 20.02. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 25.02. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 26.02. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
März 15
Montag, 02.03. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 03.03. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 09.03. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 10.03. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 13.03. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 20.03. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 25.03. Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 26.03. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
April 15
Samstag, 11.04. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 17.04. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 20.04. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 21.04. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 22.04. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 23.04. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 24.04. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 27.04. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 28.04. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 29.04. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 30.04. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Mai 15
Montag, 18.05. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 19.05. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 20.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 21.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 22.05. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 25.05. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 26.05. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 27.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 28.05. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 29.05. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Juni 15
Mittwoch, 17.06. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 18.06. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 19.06. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 24.06. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 25.06. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 26.06. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 29.06. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 30.06. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Juli 15
Montag, 06.07. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 07.07. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 30.07. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
August 15
Montag, 03.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 06.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 13.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 20.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 27.08. Fachbereich Kultur
Sommer Reihe 2015

Terminblocker
September 15
Montag, 14.09. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 15.09. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 16.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 17.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 18.09. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 21.09. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 22.09. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 23.09. Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 24.09. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 25.09. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Oktober 15
Montag, 12.10. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 13.10. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 15.10. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
November 15
Montag, 02.11. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 03.11. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 06.11. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 09.11. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 10.11. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 11.11. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 12.11. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 13.11. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 30.11. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dezember 15
Dienstag, 01.12. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Freitag, 04.12. | 19:30 Uhr Fachbereich Kultur
Philsosophische Reihe 2015

Terminblocker
Montag, 07.12. | 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fachbereich Kultur
Aufbau Kindertheater-Reihe 2015
Keine öffentliche Veranstaltung!

Terminblocker
Dienstag, 08.12. Fachbereich Kultur
Kindertheater-Reihe 2015

Terminblocker
Mittwoch, 09.12. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Donnerstag, 10.12. | 20:30 Uhr Fachbereich Kultur
Kleinkunst Reihe 2015

Terminblocker
Termine
29.04. Wladimir Kaminer liest aus seinem Buch "Diesseits von Eden: Neues aus dem Garten"
06.05. Kindertheater-Reihe: "Maximiliane und der Dinosaurier"
09.05. Philosophische Reihe 2014
14.05. Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014
15.05. Kleinkunst-Reihe: PROGRAMMÄNDERUNG AM 14. UND 15. MAI 2014
07.06. TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (Premiere)
09.06. TAF-Stück: FAUST - der Tragödie erster Teil (2. Vorstellung)

 

TAF-Newsletter
E-Mail-Adresse

 

Freunde
Freunde des TAF e. V.

 

Spielzeitsponsoren
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren

 

Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links