Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Stresemannstr. 32
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen
Newsboard

08.02.16 - Wetterauer Schultheatertage: Anmeldeschluss verlängert auf 29. Februar 2016

WSTT BildDie Wetterauer Schultheatertage sollen dieses Jahr vom 01. bis 03. Juli stattfinden. Zum Ablauf des offiziellen Einsendeschlusses lagen nur sehr wenige Bewerbungen vor. Das TAF verlängert darum den Einsendeschluss auf den 29. Februar 2016.

Alle Schulen, die sich noch mit einer Produktion für den Auftritt auf der Städtischen Bühne bewerben wollen, können das also noch tun. Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden sich unter schultheatertage.de.

 

03.02.16 - "Der wunderbare Massenselbstmord" erneut im Badehaus 2

Entstanden war die Idee in fröhlicher Runde aus einer Weinlaune heraus und ernstlich glaubte zunächst niemand an eine Realisierung: „Der wunderbare Massenselbstmord“ – jener zwerchfellerschütternd-skurrile und zugleich so doppelbödige Roman des derzeit populärsten finnischen Autors Arto Paasilinna, schien für die Bühne so gar nicht geeignet.
News Bild

Aber genau ein Jahr später war im Badehaus 2 Premiere. Als szenische Lesung ging eine Bühnenfassung des Romans in der Gastspielreihe „TAF-Kabinettstücke“ als Eigenbetrag des Theaters Alte Feuerwache im vergangenen November erstmals über die Badehaus-Bühne.

Leichtfüßig und kurzweilig, mit einfachen, aber wirksamen Requisiten, vor allem aber deutlicher Spielfreude begeisterten Sophie Billen, Johannes Böhm, Gunnar Bolsinger, Béatrice Dechamps, Fee Nußbaum, Hermann Römer, Franziska Schwebel und Stefan Wendt das Publikum im vollbesetzten Badehaus.

Liebevoll und ironisch handelt das Stück von der Schwermut, die viele Finnen im Winter befällt und nur durch exzessives Feiern oder Selbstmord überwindbar scheint. Drei Betroffene dieser Schwermut veranstalten ein Seminar für Lebensüberdrüssige, dessen Teilnehmer auf der Suche nach einem möglichst gefahrlosen Suizid bei Hummercocktail, Wodka und Sauna versehentlich die Lust am Leben wiederfinden. Was zunächst trist klingt, erweist sich dabei als umwerfende und einzigartige Hymne an das Leben.

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück am Samstag, dem 27.Februar 2016 ab 19:30 Uhr erneut auf der Städtischen Bühne im Badehaus 2 zu sehen sein.

Karten sind für 14,50 € bzw. 9,50 € (ermäßigt) inkl. Vorverkaufsgebühren erhältlich bei der Buchhandlung am Park, der Bad Nauheim Tourist Information sowie allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und natürlich online unter www.taf-badehaus2.de.

 

News Archiv

Termine
19.02. Philosophische Reihe 2016
24.02. Kleinkunst-Reihe: Till Reiners
25.02. Kleinkunst-Reihe: Till Reiners
27.02. Arto Paasilinna - Der wunderbare Massenselbstmord
04.03. Jugendkultur-Reihe 2016: Theaterslam
09.03. Erlesenes 2016 - Emanuel Bergmann (Los Angeles)
18.03. Philosophische Reihe 2016

 

TAF Newsletter

Anmeldung zum TAF Newsletter

 

Freunde
Freunde des TAF e. V.

 

Sponsoren
Spielzeitsponsoren:
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren
Sponsor der Sommerreihe 2015:

Allianz Hofmann

 

Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links